ElektrohandkettenfrÄse Wks1270

Mit der Elektrohandkettenfräse WKS 1270 scheiden Sie Ziegel- und Sandstein-Mauerwerke.
Durch die geringe Drehzahl von 900 U/m wird der Verschleiss an Schiene, Kette und Ritzel stark reduziert. Sie hat ein vorgeschaltetes Getriebe und dadurch ein sehr guten Drehmoment. Mit einer angebauten Kralle wird der Kraftaufwand, die Fräse in der Fuge zu bewegen, wesentlich erleichert.

Es ist möglich die Elektrohandkettenfräse auf senkrechte Schnitte im Mauerwerk umzurüsten.

Technische Daten:

Unsere Kunden über die Elektrohandkettensäge Wks1270:
» {…} An einem Objekt sollte eine nachträgliche Horizontalsperre im Schwertsägeverfahren eingebaut werden. Ich plante dieses mit Hilfe der fahrbaren Mauersäge einzubauen. Allerdings wurde die Baugrube vom Bauherrn zu schmal ausgehoben. Es blieb nur die Möglichkeit den Sägeschnitt mit der kleineren Handsäge auszuführen. Trotz der Mauerstärke von 55 cm gelang es mir den Zeitplan einzuhalten. Ich sägte die gesamten Außen- und Innenwände innerhalb von drei Tagen. Die Säge leistete Erstaunliches und erwies sich als äußerst robust. Trotz der engen Platzverhältnisse und der harten Belastung leistete mir die Säge ausgezeichnete Dienste. Reparaturen konnten allesamt auf der Baustelle erfolgen und der Kettenwechsel ging in Windeseile. Ich als Anwender Deiner Maschinen merke immer wieder, dass die Entwicklung dieser eng durch die Praxis auf der Baustelle begleitet wurde.{…}«
Egon Riedel, Bausanierung Reuden

© 2007 | Home | Kontakt | Impressum | mauersaeger.de